Das sind unsere Trainer


Trainerin für Agility

 

Anna-Lena Sulewski

 

Mein Name ist Anna-Lena Sulewski und ich bin 20 Jahre alt. 

Angefangen mit Agility habe ich ca. 2012 mit meiner Parson Russel Terrier Hündin Jella. 

2013 liefen wir unser erstes Turnier. Nun sind wir bereits dreimal bei der Bundessiegerprüfung gestartet, zweimal bei der Deutschen Meisterschaft und einmal bei Junior European Open in der Slowakei (2014 wurden wir Vizebundesjugendsieger in der Kategorie Small).

 

Jella habe ich von Anfang an selber ausgebildet, da weder meine Familie noch ich mit Agility vertraut waren. Toll finde ich an diesem Sport, dass Hund und Mensch lernen müssen, sich aufeinander abzustimmen und als Team zu agieren. Zudem macht es einfach unheimlich viel Spaß!


Trainerin für Agility

 

Sabine Stein

 

Ich heiße Sabine Stein und betreibe seit 15 Jahren mit Begeisterung Agility. Zur Zeit habe ich einen fast 14-jährigen Australian Shepherd und einen 5-jährigen Border Collie.

Mein bislang größter Erfolg war der Landesmeistertitel 2018 sowie die Teilnahme an der Bundessiegerprüfung.


Trainerin für Rally-O und Mantrailing

Obfrau für Rally-O

Organisatorin des Niedersächsischen Sachkundenachweises (Hundeführerschein)

 

Annik-Tabea Lassak

 

Aufgewachsen bin ich mit Australian Shepherds und Kleinspitzen. Mit 11 Jahren legte ich meine erste Begleithundeprüfung ab. Inzwischen habe ich die Prüfung weitere 5 mal abgelegt. Ich interessiere mich für viele Hundesportarten und bin ständig interessiert, meinen Horizont zu erweitern. So habe ich u.a. auch Seminare in Hoopers, ZOS und Barn Hunt besucht.

Ich habe mich mit mehreren Hunde für die Rally-O Bundessiegerprüfung und Landesverbandssiegerprüfung qualifiziert, zudem habe ich mit meiner Cirneco dell`Etna Hündin Blenda bislang 3 Mantrailingprüfungen (außerhalb des DVGs) bestanden. 

Mit Aussiehündin Cargo starte ich aktuell im Rally-O in der Klasse 2.

Dank Blenda habe ich auch ein Verständnis für Hunde ohne will-to-please. ;)


Trainerin für Begleithundeprüfungen und den Niedersächsischen Sachkundenachweis (Hundeführerschein)

 

Sophie Hasper

 

Ich bin die Schwester von Annik-Tabea und die Liebe zu Hunden wurde mir genauso in die Wiege gelegt.  Aufgewachsen mit Australian Shepherds und Kleinspitzen, habe ich schon früh Hunde ausgebildet und mit 11 Jahren meine erste Begleithundeprüfung abgelegt. Bis heute folgten 6 weitere.

Desweiteren bin ich in einigen anderen Sparten unterwegs - wie Agility, Rally-O, Mantrailing oder Trickdogging. Wichtig ist mir, dass der Spaß immer im Vordergrund steht, denn jeder Hund ist individuell und hat (wie wir Menschen auch) bestimmte Vorlieben. Es liegt mir sehr am Herzen, die verschiedenen Mensch/Hund Teams auf ihrem gemeinsamen Weg zu begleiten und sie bei ihrem persönlichen Leistungsstand abzuholen und mitzunehmen. 

Meine ersten Erfolge im Agility und Rally-O feierte ich mit Kleinspitzhündin Hope, welche inzwischen weitestgehend im Sportruhestand ist. Aktuell laufe ich mit Kleinspitz "Püppi" in der A2 im Agility

 


Trainer für Agility

Obmann für Agility

 

Dieter Vantieghem

 

Hallo...

Da ich mir ein Leben ohne Hunde nicht vorstellen kann, freue ich mich, Menschen kennen zu lernen, denen es genauso geht und die bereit sind, die körperliche Verfassung ihres Hundes zu erhalten und gleichzeitig die Bindung zwischen Hund und Mensch als Team zu fördern.

Wie zum Beispiel im Agility! Agility bedeutet "Beweglichkeit".

Für mich ist es immer wieder ein Erlebnis zu sehen, wie der Hund den Parcours im Agility im absoluten Vertrauen durchläuft. 

Zwei meiner drei Fellnasen starten mit Begeisterung in der höchsten Klasse im Agility und sind aktiv im Hundesport unterwegs. Als Trainer versuche ich meine Begeisterung für diesen Sport zu übertragen und hoffe, Dich bald auf unserem Hundeplatz begrüßen zu können.


Trainer für Agility

2. Vorsitzender

 

Manfred Frydman

 

Mein Jack Russel Terrier "Flo" war 6 Jahre alt, als ich vor 7 Jahren mit dem Agility angefangen habe. Durch das regelmäßige Training konnten wir erfolgreich an Turnieren teilnehmen. Das macht nicht nur viel Spaß, sondern fördert unheimlich die Mensch/Hund Bindung, ebenso werden Gesundheit und Mobilität des Hundes gesteigert. 

Dieses Wissen und die tollen Erfahrungen gebe ich gerne an Euch weiter.


 

 

 

 

Unsere Trainer sind ehrenamtlich in unserem Verein tätig und haben das Bestreben, jederzeit durch Fortbildungen ihr Fachwissen zu erweitern. Neben einem respektvollen und freundschaftlichen Umgang miteinander, ist es unser Ziel, mit guter Laune unser Wissen in den verschiedenen Sparten an die Mitglieder weiterzugeben.


HSC Weser-Dogs e.V.

Mitglied im DVG e.V.

Große Str. 81

27313 Dörverden

Tel. 0152-22869884

E-Mail: info@weser-dogs.de

Diese Seite wird gesponsert von: