Der Niedersächsische Hundeführerschein - Sachkundenachweis

 

Seit dem 01.07.2011 müssen alle Hundehalter in Niedersachsen ihre Sachkunde nachweisen.

Für Neuhundehalter , die ihre Sachkunde nicht anderweitig nachweisen können, bedeutet dies, dass sie eine theoretische und eine praktische Prüfung bestehen müssen.

 

Die theoretische Prüfung ist vor der Aufnahme der Hundehaltung, die praktische Prüfung innerhalb des ersten Jahres der Hundehaltung abzulegen. In der praktischen Prüfung muss der Hundehalter beweisen, dass er seinen Hund so führen kann, dass er keine Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung darstellt.

 

Wir bereiten euch optimal auf die praktische Prüfung vor!

 

Bei ausreichender Teilnehmeranzahl ist ein weiterer Vorbereitungskurs in diesem Jahr geplant.

 

Die Kosten erfragen Ihr bitte direkt bei uns.

 

Zusätzlich kommen Kosten für die Prüfungen hinzu, welche direkt an den Prüfer entrichtet werden. Die Prüfungsgebühren werden vom Prüfer festgelegt.

 

Kosten theoretische Prüfung (online abgenommen) min. 3 Teilnehmer: 50,00 €

 

Kosten Theorieprüfung (Papierform) min. 3 Teilnehmer: 60 €

 

Kosten praktische Prüfung min. 3 Teilnehmer: 60 €

 

Für weitere Informationen und für die Anmeldung nutzt bitte unser Kontaktformular, wir werden uns dann schnellstens mit Euch in Verbindung setzten.

 

Termine für den Hundeführerschein findet Ihr hier. 


HSC Weser-Dogs e.V.

Mitglied im DVG e.V.

Große Str. 81

27313 Dörverden

Tel. 0152-22869884

E-Mail: info@weser-dogs.de

Diese Seite wird gesponsert von: